News

Corona-Virus: Hilfe und Tipps für betroffene Kreativschaffende

COVID-19, der so genannte Corona-Virus, hat uns fest im Griff. Durch die rasche Verbreitung und die hohe Ansteckungsgefahr wurden bereits bis Ende April alle Veranstaltungen unabhängig von der Teilnehmendenzahl untersagt. Für die Musikbranche bedeutet das Ungewissheit und wirtschaftliche Einbußen. Wir haben Links zusammengestellt, die allen Kreativschaffenden weiterhelfen könnten. Weiterlesen.

Der Rostocker Botschaft Weekender vom 02. bis 04. April 2020

Die Rostocker Botschaft feiert ihren Abschluss und dies alles andere als Sang- und Klanglos.Vom 02. bis 04. April 2020 gibt es alles, was das musikbegeisterte Herz begehrt: Live-Auftritte im HipHop-, Singer-Songwriter-, Rock- und Electrobereich , Workshops, Filme und Talk-Runden. Weiterlesen.

Work, Work, Workshops

Es warten neue Workshops auf alle Musikbegeisterten, die Bock aufs Mitmachen und Entdecken haben. Im März findet ein Workshop mit Thomas Fanter und Anne Blaudzun zum Thema Promo & Booking für Bands im M.A.U. Club statt. Weiterlesen

PopKW hört – Jane and the Rain

Am 18.10.2019 wurde die erste EP von der noch jungen Rostocker Band Jane and the Rain veröffentlicht. Nun haben wir Mal den neuen Tonträger unter die Lupe genommen.
Weiterlesen

PopKW hört – Antispielismus

Pünktlich zum Monatsbeginn veröffentlichten Antispielismus ihr neues Album „Schneller ging nich“ und feierten dazu im JAZ in Rostock am 1. November eine fette Release-Party zusammen mit Batiar Gang und Distemper.
Was wir über das Album sagen, lest ihr in diesem Artikel
Weiterlesen

Soziales Musikprojekt in Nepal mit der Doberaner Band NORT

Die doberaner Band  NORT hat mit dem Verein CharityClubber e.V. ein Musikprojekt in Nepal durchgeführt. Ihr Ziel war die Etablierung eines regelmäßigen Musikunterrichts in Nepal. Ein Reisebericht.
Weiterlesen

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben, was die Musik- und Popkulturszene in M-V betrifft?
Dann ist unser monatlicher Mail-Newsletter genau das Richtige für euch!
Hier könnt ihr euch eintragen oder auch ein Blick in die vergangenen Newsletter riskieren.