PopKW – Landesverband für Populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V.

Die Popularmusikszene Mecklenburg-Vorpommerns ist vielfältig und lebendig. Unser Anliegen ist es, die Musikszene des Landes kreativ zu unterstützen. Als Schnittstelle zwischen Kultur, Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Rahmenbedingungen für Musikschaffende und Akteure der Musikwirtschaft zu verbessern. Die Bandbreite unserer Aktivitäten reicht dabei von der Vermittlung von musikalisch-technischem Know-How, über die Beratung in branchenspezifischen Fragestellungen bis hin zur Entwicklung und Durchführung fördernder Projekte.

Mit dem Landesrockfestival, der Heimspiel-Sendung beim Rostocker Lokalradio LOHRO und der Rostocker Botschaft bieten wir Musiker*innen die Möglichkeit sich zu präsentieren.

PopKW ist darüber hinaus Mitglied des Bundesverbandes Popularmusik und der LiveKomm. Gemeinsam arbeiten wir an der Verbesserung der überregionalen Zusammenarbeit im Bereich der Popularmusik-Förderung.

PopKW ist Träger der Fachstelle Kulturelle Bildung und der Servicestelle Kultur macht stark M-V, ist Praxispartner im Projekt KULTUR.LAND.SCHULE der Stiftung Mercator und Kompetenzpartner im Projekt „Pop To Go – unterwegs im Leben“ des Bundesverbandes Popularmusik.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Klangsynthese – Vom Schwingkreis zum eigenen Track

Synthesizer? Step-Sequenzer? Bassline? Elektro???
Ein neuer Workshop wartet auf alle Neugierigen, die schon immer mal ihre eigene Musik erstellen wollten.

Weitere Informationen zu diesem Synthesizer-Kurs findet ihr hier.