PopKW – Landesverband für Populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V.

Die Rock- und Popmusikszene Mecklenburg-Vorpommerns ist vielfältig und lebendig. Der musikalische Nachwuchs steht schon in den Startlöchern. Unser Anliegen ist es, die junge Musikszene des Landes kreativ zu unterstützen. Als Schnittstelle zwischen Kunst, Kultur und Wirtschaft haben wir es uns insbesondere zur Aufgabe gemacht, die Rahmenbedingungen für Musiker und Musikerinnen aus dem Rock- und Popbereich zu verbessern. Die Bandbreite unserer Aktivitäten reicht dabei von der Vermittlung von musikalisch-technischem Know-How, über die Beratung in branchenspezifischen  Fragestellungen bis hin zur Entwicklung und Durchführung fördernder Projekte.
Mit dem Landesrockfestival, der Heimspiel-Sendung beim Rostocker Lokalradio Lohro und dem jährlichen Bandtreffen bieten wir Newcomern die Möglichkeit einer Präsentationsplattform.

PopKW ist darüber hinaus Mitglied des Bundesverbandes Popularmusik und der LiveKomm. Gemeinsam arbeiten wir an der Verbesserung der überregionalen Zusammenarbeit im Bereich der Popularmusik-Förderung. Mit internationalen Projekten wie der Baltic Culture Wave sind wir auch um die stärkere Vernetzung Kulturschaffender im europäischen Raum bemüht.

PopKW ist Träger des Netzwerks für kulturelle Kinder- und Jugendbildung und im Rahmen der Initiative Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung Regionalpartner des Projekts Pop to go des Bundesverbandes Popularmusik.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

25. Landesrockfestival 2017

Landesrockfestival, das: jährliches, von PopKW und M.A.U. Club Rostock organisiertes Konzertereignis für sechs Newcomerbands aus M-V, bei dem drei Profis aus dem Musikbusiness ihren Favoriten auszeichnen. Die Gewinnerband vertritt M-V beim Bundesfinale des Local Heroes Contest und erhält 4.000 € Preisgeld (1.000 € Jurypreis + 3.000 € Nachwuchsförderpreis). Zudem werden weitere 3.000 € als Nachwuchsförderung an eine zweite Band und 1.000 € für den Publikumspreis vergeben. Die Preise werden vom Land Mecklenburg-Vorpommern, dem Landesmusikrat M-V und den Stadtwerken Rostock gestiftet.

Datum: 28. Oktober 2017

Ort: M.A.U. Club Rostock

Bewerbt euch!
Werdet Teil dieser vierteljahrhundert-alten Konzerttradition und bewerbt euch!

Teilnehmen können Bands aus M-V ohne Plattenvertrag.
Einzureichen sind:

Bewerbungsschluss: 09. Juli 2017
Bewerbung an: presse@popkw.de oder direkt PopKW, Friedrichstr. 23, 18057 Rostock

Wir freuen uns auf eure Bewerbung!