Das waren unsere Gäste 2010:

16.12. – The Hurry Up Guys
09.12. – The Doodlebugs & Satyre
02.12. – Message In Blood
18.11. – Coogans Bluff
11.11. – The Secret Door
04.11. – Etepetete
28.10. – Sondersendung zum Beatles-Projekt „Lange Straße Abbey Road“
21.10. – Johnny Rules & Final Curtain Falls
07.10. – Minitimer Katzenposter
30.09. – 18. LRF Spezial: Ginger´s Cinnamon Gang & Kyuchu
23.09. – 18. LRF Spezial: Nora&Leo & Noema
16.09. – 18. LRF Spezial: Polly Pop! & Les Bummms Boys
09.09. – Spineheatt
02.09. – Jugendgospelchor
26.08. – Virgil Tibbs
19.08. – Black Cognition
12.08. – Teleskop
05.08. – The Crazy Boys
29.07. – Sondersendung zum Projekt „Steppenwölflinge“
22.07. – Spezial zum JuRoTo Open Air
15.07. – Rise From Above
08.07. – Les Bummms Boys
01.07. – Spezial zum Burning Summer Festival
24.06. – Sun Of A Gun
17.06. – Mainpoint
10.06. – Distordia
03.06. – Spezial zum fünfjährigen Bestehen von petemusik
27.05. – sCHmmOOs
20.05. – Nora&Leo
06.05. – Antispielismus
29.04. – Halo
15.04. – Ashraf Khan
08.04. – Die Bonkers
01.04. – Spezial zum Kommt zusammen! Festival
25.0.3 – Mexicola
18.03. – The Whiska´s
11.03. – Operation Dropkick
04.03. – D.O.T.
25.02. – Spezial zur CJD-Rocknacht
18.02. – ellenschneider
11.02. – Smoking Hut On Stones
04.02. – The Love Bülow
28.01. – indeadmanseyes.
21.01. – Spezial zur LOHRO-Klubnacht
14.01. – Kompliment
04.01. – Effect

Inhaltsverzeichnis

Heimspiel am 16. Dezember mit The hurry up guys

Immer dann, wenn die Vier mal in ihrer Heimatstadt Güstrow vereint sind, finden sie sich im Proberaum zusammen, um zu musizieren. Innerhalb der letzten 2 Jahre wurde aus dem Projekt „Shiver“ die Band „The hurry up guys„.

Und diese Woche sind sie zu Gast im Heimspielstudio und stellen uns ihre Musik vor. Wie gewohnt am Donnerstag von 20-21 Uhr auf Lohro 90,2 MHz.

Heimspiel am 09. Dezember mit The Doodlebugs und SATYRE

Irish Folk trifft auf JAZZ – Heimspiel bekommt diese Woche wieder Besuch von 2 Gästen. Ab 20 Uhr hört ihr The Doodlebugs und SATYRE im Interview auf Lohro 90,2 MHz.

Die irische Folkmusik geht auf rhythmische Gesangsstücke zurück, die a cappella begleitet wurden. Erst im 18. Jahrhundert kamen die Instrumente hinzu, die den Klang der irischen Folkmusik heute prägen. Das waren unter anderem die Fiddle (Geige), Tin Whistle (Metallflöte), ein Dudelsack, oder ein Akkordeon. Wir sind gespannt für welche Instrumente sich The Doodlebugs entschieden haben.

SATYRE haben den Jazz zwar nicht neu erfunden, aber trotzdem Spaß daran. Jenseits des Geraunes vom unverwechselbaren Stil haben sie sich einen Platz gesucht, um Musik zu machen. Das klingt immer unverbraucht und energiegeladen, auch wenn es manchmal Assoziationen an Bekanntes weckt. Eigenkompositionen und Jazz-Standards werden mit Zu- und Zitaten von fast überall angereichert, ohne dabei in der Kühlschranklichtkühle postmoderner Beliebigkeit zu erstarren.

Heimspiel am 02. Dezember mit Message In Blood

„Eine schwarze Klangfarbe…wo hat man so was schon mal gehört oder gesehen? Ein Syndikat von unterschiedlichen Individuen um ein Art von Unantastbarkeit zu erschaffen…etwas ganz Besonderem.“

Jede Band erzählt wie toll und grandios Ihr neues Werk ist, und wie scheiße ihr altes Zeug war. So ähnlich kann man das von Message In Blood auch behaupten. Nur, dass Sie jegliche Distanz zu ihrer alten Identität aufzeigen. Message In Blood ist mehr als nur eine schnöde Metal Kombo. Es ist eine Band mit Seele und Herz.

Im November erschien ihre neue EP „Timbre Black“ – Message in Blood heißt die Band, die uns diese Woche im Heimspielstudio besucht. Am Donnerstag, 02.12., 20-21 Uhr auf Lohro 90,2 MHz.

Heimspiel am 18. November mit Coogans Bluff

Die einen nennen es Perlen – COOGANS BLUFF nennen es halt MAGIC BUBBLES. Die vier Rostocker haben mit ihrem neuen Album ihr Meisterwerk abgeliefert und 11 Perlen auf Band gespielt. Eine Platte, die in der hiesigen Rock-Landschaft ihresgleichen sucht. So international klang eine deutsche Band selten – und ohne Retromucker- Klischees zu erfüllen ist MAGIC BUBBLES eine Zeitreise durch vier Dekaden Rockmusik.
Nicht ohne Stolz können die BLUFFER auf knapp 400 Konzerte in ihrer siebenjährigen Bandgeschichte zurückblicken.
Mit der neuen Platte betreten die Jungs traditionelle Pfade, vom 90er-Grunge bis hin zu Krautrock und den Soul-Anleihen: COOGANS BLUFF sind immer für eine Überraschung gut. Am Ende bleibt die gute Laune und das Gefühl eine verdammt gute Zeit erlebt zu haben. Irgendwie MAGISCH !!!!
Die Jungs von Coogans Bluff sind diese Woche per Telefoninterview bei Heimspiel zu Gast. Erfahrt mehr über ihr neues Album, das am 14. Januar 2011 erscheint, und über diese „magische“ Band.
Donnerstag, 18. November 20-21 Uhr auf Lohro 90,2 MHz.

Heimspiel am 11. November mit The Secret Door

The Secret Door – Wie ihr Name schon vermuten lässt sind sie noch ein Geheimtipp, jedoch soll sich das jetzt ändern. Einen Vorgeschmack zu ihrer Musik gibt es hier: www.myspace.com/secretdoormusic

Alles weitere könnt ihr euch dann wie immer in unserer Sendung am Donnerstag von 20 bis 21 Uhr auf Radio Lohro oder im Internetstream hören.

Heimspiel am 04. November mit ETEPETETE

Heimspiel diesen Donnerstag von 20 bis 21 Uhr auf Lohro (www.lohro.de) mit ETEPETETE.
Nach dem Ende 2008 das Debut „Eierlikör macht Dichter“ erschienen ist, steht nun ihre neue Scheibe „Extrageil“ in den Startlöchern. Laut und geil, frisch und originell sowie mit einer gesunden Portion Selbstironie wird euch in 40 Minuten à la 10 Songs das Komplettpaket an geilen Rock vorgelegt, dass dir beim Hören der Hut weg fliegt, wenn dir EXTRAGEIL aus den Boxen ballert.
Auf Larifari und Smalltalk wurde dezent verzichtet, stattdessen auf deutsche Texte mit Gehalt und Anspruch gesetzt, die aus dem Leben gegriffen sind und den Hörer direkt und ohne Umwege ansprechen. Da man sich keinen Trends und Richtungen verschrieben hat, darf man auf so manch eine Überraschung gespannt sein.
Seid auch ihr schon gespannt? Dann schaltet am Donnerstag ab 20 Uhr Lohro ein, denn dort gibt’s die ersten Höreindrücke!!

Heimspiel am 28. Oktober mit dem Beatles-Projekt „Lange Strasse Abbey Road“

Die Heimspielsendung steht diese Woche ganz unter dem Motto: 50 Jahre Beatles

John, Paul, Georg und Ringo, vier Freunde, die in Unschuld und Optimismus ihre Karriere beginnen, einen beispiellosen Höhenflug erleben und sich schließlich in Verbitterung trennen werden. Was bleibt, ist das Phänomen BEATLES, das des POP im Allgemeinen – vor allem aber die bis heute faszinierendste Geschichte in der Musik. Ein Traum, der weiterlebt bis in die Gegenwart. Kann sich dieses Phänomen BEATLES jemals wiederholen? Nicht in London, sondern in Mecklenburg? In Rostock träumen vier Freunde, Johanna, Paul, Gerda und Richard – die PLASTIC WINGS – von Erfolg und Ruhm. Hier beginnt sie, die BEATLES-Hommage „Lange Straße Abbey Road“ – eine Co-Produktion von Volkstheater Rostock und PopKW.

Die größte Geschichte des Pop – vielfältig, aktuell und provokant erzählt. Theater, Musik und Videokunst verschmelzen Anspielungen und freche Interpretationen der Karriere der „Fab Four“. Ein Bühnenstück für junge Musiker und alte Fans, die Dramaturgie bewegt sich um die grandiosen Songs der BEATLES, wie „Yesterday“, „Help“, „Strawberry Fields Forever“, „Let It Be“ und „All you need is love“.

Wolfgang Schmiedt (Künstlerische Leitung), Mark Auerbach (Buch/Regie), Sandra Uma Schmitz (Schauspielerin), André Jagusch (Regie/Kamera) und ein/e Musiker/in stellen euch am 28.10. das Projekt „Lange Strasse Abbey Road“ vor. Für eine Stunde werdet ihr in die Zeit der britischen Rockband zurückversetzt und taucht in die Welt der Plastic Wings ein.

Am 28. Oktober von 20-21 Uhr auf Lohro 90,2 !!!

Heimspiel am 21. Oktober mit Johnny Rules und Final Curtain Falls

Diese Woche haben wir wieder 2 Bands im Studio zu Gast.

Johnny Rules feiert am Samstag, 23. Oktober 2010 ab 21 Uhr die Release Party des neuen Albums „Vom Teufel geküsst“ in Helgas Kitchen. Seit etwa Februar 2008 schreiben „Johnny Rules“ Musik mit Einflüssen des Sambas, Jazz, Reggae und Rock, abgeschmeckt mit einer guten Priese Funk und sehr viel Leidenschaft. Dazu kommt die unvergleichbare Stimme und Bühnenpräsens des Frontmannes Eric Harder, der es versteht mit Humor aber auch Tiefsinn die vordergründlich deutschen Texte in Szene zu setzen.

Final Curtain Falls spielt eine Mischung aus Postgrunge, Punk und Poprock. Die Band fand sich Anfang 2010 in Schwerin. Schon nach kurzer Zeit wurde eine EP im Tonstudio in Rostock aufgenommen und zum Teil auch schon auf Myspace veröffentlicht. Jetzt präsentieren sie sich zum ersten Mal im Radio auf Lohro 90,2 MHz, am Donnerstag von 20-21 Uhr.

Heimspiel am 07. Oktober mit MiniTimer KatzenPoster

Minitimer Katzenposter, das ist Hamburger Schule aus Rostock. Also Rostocker Schule gewissermaßen. Kurz nach dem Immergut Festival 2009 fanden sich André “ Mini“ Rüdiger, Hannes „Timer“ Vopel, Thomas „Katze“ Müller, Stephan „Poster“ Holtz und Arne „Hartmut “ Koevel zusammen, um gleich in der ersten Probe an einem eigenen Stück zuarbeiten. Inzwischen hat dieser Song elf Geschwister bekommen, mal rockiger, mal ruhiger, immer jedoch harmonisch und deutschsprachig. Die Bandmitglieder sind inzwischen recht gestandene Musiker. So fand sich Hannes mit seiner Band DeadStars im Finale des f6-Awards 2010 wieder, während Stephan mit Morning Rain den bundesweit 2. Platz beim Local Heroes Contest belegte. Zur Zeit wird unter Hochdruck an Demos, Fotos und der Internetpräsenz gebastelt. ..

Diese Woche sind sie bei Heimspiel zu Besuch. Also schaltet ab 20 Uhr Lohro auf 90,2 MHz ein !!

Heimspiel am 30. September mit Ginger’s Cinnamon Gang und Kyuchu

Der Endspurt zum Landesrockfestival läuft …..

Am Donnerstag gibt es bei Heimspiel ein letztes Mal das Special zum LRF 2010. Auch die 2 Teilnehmerbands Ginger’s Cinnamon Gang und Kyuchu lassen es sich nicht nehmen, noch einmal bei Heimspiel vorbeizuschauen.

Die vier Hanseaten der Ginger’s Cinnamon Gang lassen den Nu Metal auf ihre ganz eigene Art und Weise wieder auferstehen. Offiziell sind sie seit Oktober 2007 am Start und gingen aus bereits bestehenden Bandprojekten hervor.

Der Name „Kyuchu“ klingt exotisch … Seit 2005 setzt sich das Rostocker Trio trotz “Standardbesetzung“ aus Gitarre/Gesang, Schlagzeug und Bass/Keys mit ihrer Mischung aus Alternative/modern Rock und einer Prise Progressive, regional, als auch überregional durch – mit Erfolg.

Mehr über diese 2 Bands und das Landesrockfestival erfahrt ihr diesen Donnerstag, den 30.09.l0. Also schaltet am Donnerstag von 20-21 Uhr Lohro auf 90,2 MHz ein!!

Heimspiel am 23. September mit NORA&LEO und Noema

Am Donnerstag, den 23. September findet bei Heimspiel wieder ein Special zum Landesrockfestival 2010 statt. Im Studio freuen wir uns dieses Mal auf NORA&LEO und Noema. Beide Bands sind Teilnehmer am Landesrockfestival 2010 und werden neben Polly Pop!, Les Bummms Boys, Ginger’s Cinnamon Gang und Kyuchu um den diesjährigen Sieg kämpfen.

Am 3. April 2010 war die Release des ersten Albums der beiden jungen Songwriter Nora Bernitt und Leo Sieg. 2 Jahre hat es gedauert bis sie nach ihrem ersten selbst geschriebenen und selbst produzierten Song „Head Out“ stolze Besitzer eines eigenen Album sein können. Beim Live-Interview auf Lohro erfahrt ihr mehr über die jungen Songwriter.

Die erfolgreiche Band Neoma aus dem Ostseebad Prerow ist mit ihrem Seesack voll mit guter Musik unterwegs um auch Dich in Ihren Bann zu ziehen. Nach dem Support auf der Silbemond „Nichts passiert Tour 2009“, erhalten sie dieses Jahr beim Landesrockfestival eine 2. Chance auf einen Sieg. Nähere Infos gibt’s am Donnerstag bei Heimspiel.

Heimspiel am 16. September mit Polly Pop! und Les Bummms Boys

Diesen Donnerstag präsentieren wir euch bei Heimspiel die ersten 2 Teilnehmerbands des Landesrockfestival 2010.Per Telefoninterview lernt ihr die Musik von Polly Pop! näher kennen. Sie sind einzuordnen in ihr eigenbenanntes Genre „Prosecco Pop, Pollytronic“. Was sich genau dahinter verbirgt erfahrt ihr Donnerstag Abend.Außerdem sind live im Studio Les Bummms Boys zu Besuch. Die 4 Jungs widmen sich dem Swing, Blues, Rock ’n‘ Roll und Soul und sind seit ihrer Gründung unentwegt auf der Straße, in Clubs aber auch auf zünftigen Partys zu finden. Die kommenden 2 Wochen erwarten euch dann die weiteren 4 Kandidaten des Landesrockfestival: NORA&LEO, Noema und Ginger’s Cinnamon Gang, Kyuchu

Stimmt euch ein auf das LRF mit Heimspiel auf  Lohro (90,2 MHz), jeden Donnerstag 20-21 Uhr.

HEIMSPIEL AM 09. SEPTEMBER MIT SPINEHEATT

„Deutschrap für Bewegung im Kopf“, dafür steht SPINEHEATT.

Vor 3 Jahren ist der junge Rapper noch mit DYSTYLE Records in Clubs aufgetreten. Inzwischen kann er zahlreiche Auftritte, 2 Solo-Alben, 2 Solo-EPs, und unzählige Kollaborationen mit deutschen Rappern/Produzenten vorweisen. Mit einer Prise Selbstironie bringt er deutliche Aussprache, klare Aussagen, Wortwitz und Power in Einklang. Seinen Alltag bastelt der Rapper geschickt in Wortspiele und Songs ein. Nach seinem Projekt „Die Tag A EP“ folgt nun sein jüngstes Projekt Raps Hilfestellung, welches er am Donnerstag, den 09. September, ab 20 Uhr bei Lohro vorstellen wird.

Also schaltet LOHRO, auf 90,2 MHz, ein und seid gespannt!

HEIMSPIEL

Heimspiel am 02. September mit dem Jugendgospelchor

Musik aus MV heißt nicht nur Metal, nein unser Bundesland hat noch viel mehr zu bieten. Zum Beispiel Gospel! Ursprünglich von Afroamerikanern gesungen, wird Gospel nun über 100 Jahre später auch aus dem mecklenburg-vorpommerischen Lande vernommen. Die Jugendlichen der Jugendkirche Rostock haben einen Gospelchor gegründet und sind damit ziemlich erfolgreich. So erfolgreich, dass auch die erfolgreichste Radiosendung in Sachen Musik auf die jungen Musiker aufmerksam geworden ist. Anlässig ihres Konzertes am 03. September In der Petrikirche werden sie zu Gast bei Heimspiel sein.
Infos in Kürze: Donnerstag, 02. September von 20 bis 21 Uhr der Jugendgospelchor Rostock bei Heimspiel auf Lohro 90,2 MHz.

Heimspiel am 26. August mit Virgil Tibbs

Minimalistisch-effektiv arrangierte Gitarrenmemelodien und vorwärts drängende Schlagzeugklänge vermischen sich bei Virgil Tibbs zu Indietanzperlen höchster Güte.

Die zwei Musiker aus Rostock schaffen es trotz reduzierter Arrangements ihren Liedern mit erfrischenden, sich abwechselnden Gesangsparts eine dem Zuhörer vertraute Seele einzuhauchen, die immer da zu sein scheint, aber nie zu aufdringlich wird. Die liebendigen Stücke erzählen Geschichten teils fiktiven Charakters, teils mit realem Hintergrund, die wir euch am 26. August bei Heimspiel näher bringen wollen. Schaltet von 20 bis 21 Uhr Lohro auf 90,2 MHz ein oder hört den Internet Livestream unter www.lohro.de

Heimspiel am 19. August mit Black Cognition

Am 19. August wird es rockig und dunkel in deinem Radio, denn bei Heimspiel stellen sich Black Cognition aus Rostock vor. Mit ordentlichen Schrammelgitarren und einem Bass, der einem in den Ohren widerhallt, bespielen die drei Jungs und ihre Frontfrau auch am 20. August den Meli Club zur Rock Zone.

Heimspiel läuft jeden Donnerstag von 20 bis 21 Uhr auf Lohro 90,2 UkW!

LINKS

Heimspiel

Black Cognition

Radio Lohro

Heimspiel am 12. August mit Teleskop

Alle Heimspielhörer freuen sich sicher schon die ganze Woche auf diesen Tag. Denn heute könnt ihr 20 Uhr wieder ganz entspannt eure Radiogeräte einschalten und euch das Beste, was MV an Musik zu bieten hat, gefallen lassen.

Diesmal mit TELESKOP. Und das ist nicht einfach nur eine Band, die am 13. zusammen mit Jaara im Peter-Weiss-Haus spielen wird, sondern Teleskop ist eine Musikproduktion, die für Bühne, Film, Fernsehen produzieren. Klingt spannend, ist es auch. Mehr von Teleskop selber heute 20 Uhr auf Lohro 90,2 Ukw!

Mehr zu …

Teleskop

Heimspiel

Lohro

Heimspiel am 05. August mit The Crazy Boys

Am 05. August sind bei Heimspiel Crazy Boys zu Gast.

Haargel, tiefe Elvisstimme und Kontrabass machen den Swing des Quartetts zu einer einzigen Ode an die 60er und lassen selbst echte Metalfans nicht unberührt.

Diesen Donnerstag könnt ihr euch davon selber überzeugen, indem ihr 20 Uhr Lohro auf 90,2 einschaltet oder euch den Internetlivestream reinzieht.

Übrigens werden The Crazy Boys ihr Talent Menschen zum Tanzen zu bringen am 06. August auf der Lohro Bühne im Rahmen der 20. Hanse Sail unter Beweis stellen.

Heimspiel

The Crazy Boys

Lohro

Steppenwölflinge zu Gast bei Heimspiel

PopKW organisierte in diesem Jahr zusammen mit der Udo-Lindenberg-Stiftung einen Songwritterwetbewerb in Rostock.  Die Gewinner, genannt die Steppenwölflinge, haben ein Wochenende zusammen mit den Dozenten Masen Abou-Dakn und Alexander Paeffgen an eigenen Songs gearbeitet, getextet und komponiert. Es sind acht wunderbare sehr unterschiedliche Songs entstanden, die aufgenommen wurden  und auf der MySape Seite von PopKW zu finden sind. Außerdem werden die Songs im Rahmen des Prora10 Festivals gespielt werden und sind am 29. Juli bei Heimspiel zu hören. Außerdem in der Sendung auf Lohro, Interviews mit den Teilnehmern und Dozenten sowie Ausschnitte der Proben.  Also alles rund um den Steppenwölflinge Workshop am Donnerstag bei Heimspiel!

Am 22. Juli das JuRoTo Open Air bei Heimspiel

Seit 2002 findet jährlich das JuRoTo OpenAir in Bad Kleinen statt. Den Organisatoren von der Band Bollecopter geht es um ein hörbares Zeichen gegen rechtes Denken, rechte Gewalt und Intoleranz (JuRoTo steht kurz für Jugend Rockt für Toleranz).

Die Bands, die in diesem Sinne auf der Bühne stehen werden, sind  Crushing Caspars, Supershirt, Headz Up King, Iargo und viele mehr. Das komplette Line Up findet ihr auf www.juroto.de.

Heimspiel unterstützt das Engagement der Macher des Festivals und ihr könnt das auch tun, indem ihr am Donnerstag, den 22. Juli von 20 bis 21 Heimspiel auf Lohro  90,2 einschaltet und interessante Infos rund um das Festival erhaltet oder noch besser, indem ihr das JuRoTo OpenAir besucht und 7,- für ein Tagesticket zahlt.

Heimspiel am 15. Juli mit rise from above

Rise From Above stehen für Hardcore. Richtig guten Hardcore. Einen der Besten des Landes. Das Veröffentlichungsdatum der  Platte „Phoenix“  wird deshalb nicht nur von Fans aus der Heimatstadt der Band, Rostock, sehnlich erwartet.  Am 17. Juli ist es endlich so weit. In der Alten Zuckerfabrik werden Rise From Above das erste Mal ihr Album rauf und runter spielen. Wer nicht mehr so lange darauf warten kann, sollte sich den 15. Juli unbedingt merken. Von 20 bis 21 Uhr werden die Heimspielmoderatoren Songs der Band auf Lohro 90,2 sielen und sie interviewen.

Heimspiel am 08. Juli mit Les Bummms Boys

Der Name der Band, die wir diese Woche bei Heimspiel zu Gast haben, wird jedem Rostocker bekannt sein. Mit ihren Sessions an so beliebten Orten wie der Kröpeliner Straße oder der Warnemünder Promenade haben sich die Bummms Boys in jeden Hörgang ihrer Zuschauer gespielt. Und ja zu sehen, gibt es da wirklich auch Einiges. Den zu ihren Auftritten gehören vor allem viel Freude an der Musik, vier sympathische Jungs und eine Publikum, dass total auf die Bummms Boys Songs abgeht.

Am 17. Juli könnt ihr die CD-Veröffentlichung der Band im Zirkus Fantasia Rostock feiern. Da werden Les Bummms Boys nicht nur ein Konzert spielen, sondern eine ganze Show draus machen. Das jedenfalls haben sie im Interview mit Heimspiel erzählt. Die Sendung läuft am 08. Juli von 20 bis 21 Uhr auf Lohro, dem Lokalradiosender von Rostock.

01. Juli Heimspiel zum Burning Summer Festival + Sondersendung Live auf dem Margaretenplatz

Donnerstag heißt am 01. Juli nicht nur Heimspielzeit sondern auch der 5. Geburtstag von unserem Lieblingslokalradiosender Lohro. Zu diesem erfreulichen Anlass werden ab 15 Uhr allerhand beliebte Bands aus Rostock vor dem Lohrostudio auf dem Margartenplatz spielen. Ein weiteres Special ist das kunterbunt gemixte Programm an diesem Tag. Lauter Shows, die du üblicherweise nur am Abend hören kannst. Die Sondersendung von Heimspiel werdet ihr von 16 bis 17 Uhr über Lohro 90,2 empfangen können. In dieser Zeit interviewen wir für euch die auf dem Margaretenplatz auftretenden Bands. Mit dabei sind  Farofa Pra Dois, Freiton, Sun Of A Gun und Kudde & die Kudders.

Zur üblichen Sendezeit von Heimspiel dreht sich dann alles um das Burning Summer Festival. Vom 09. Bis zum 10. Juli werden in Ludwigslust neben vielen weiteren Bands, wie COR, Crushing Caspars, The Skatoons und Itchy Poopzkid, auch Etepetete und Ginger’s Cinnamon Gang spielen. Diese beiden Bands werden wir  von 20 bis 21 Uhr bei Heimspiel zu Gast haben. Also, wenn du ein Bändchen für das Burning Summer hast, wirst du bei dieser Heimspielsendung einen guten Überblick über die verschiedenen Acts auf dem Festival erhalten. Hast du noch keine Eintrittskarte solltest du auf jeden Fall einschalten, denn wir verlosen noch Freikarten!

Heimspiel mit Sun Of A Gun

Derzeit sorgt ein Video für ganz schön viel Wirbel und ständig steigende Klicks im Web. Der Clip, um den es sich dabei handelt, nennt sich „Sport ist ihr Hobby“ und zu sehen sind darin leicht bekleidete junge Frauen, die man bei ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Sport, sehen kann. Doch da ist noch mehr: richtig gute Beats und eine Melodie, die sofort ins Ohr springt und sich dort für den Rest des Tages festsetzt. Der Text ist auch leicht zu merken und so hat man einen neuen Sommerhit für die lauen Abende in Rostocks Straßen und Cafés gefunden. Hinter dem ganzen und auch im Video zu sehen, stehen SUN OF A GUN. Zwei junge Herren, die es einfach verstehen gute Musik zu machen. Überzeige dich selber davon, indem du am 24. Juni ab 20:00 Uhr auf Lohro einschaltest und dort dem ganzen Album des Duos lauschen kannst.

Links

http://www.mysoace.com/heimspiellohro

http://www.myspace.com/sunofagun2010 

Heimspiel am 17. Juni mit Mainpoint

Diese Woche wird es düster bei Heimspiel. MAINPOINT aus Rostock ist eine der führenden deutschen Gothik Rock/Metal Bands. Mittlerweile kann die Band auf über 250 Konzerte im In-und Ausland zurückblicken. Festivals und Klubtouren u.a. mit In Extremo, Letzte Instanz, Saxon, Kreator, Oomph!. In 13 Jahren haben sie drei Alben veröffentlicht und am 28. Juni könnt ihr Mainpoint live beim Meli Open Air in Rostock erleben.

Bei Heimspiel werden sie schon am 17. Juni 20 Uhr auf Lohro (UKW 90,2; www.lohro.de) zu hören sein.

Heimspiel am 10. juni mit distordia

Die vier Charakterköpfe von Distordia haben den Zündstoff, des es braucht, um das Parkett zum Brennen zu bringen und das Feuer so lange zu füttern, bis auch der Letzte in Flammen steht. Mit wuchtigen Gitarrenriffs, rollenden Bässen und einer einzigartigen, kraftvollen Frauenstimme zündeln die Wismarer bis die Füße kochen und die Ohren glühen.

Am 10. Juni wird Distordia bei einer Live-Session diese Energie auch in unserem Lohrostudio verbreiten und dich vor dem Radio auch anstecken. 20 Uhr Heimspiel mit Distordia auf Lohro UKW 90,2!

heimspiel mit petemusik am 03. juni

Petemusik feiert fünfjähriges Bestehen. Zur Feier tauscht Pete sein Tonstudio mit unserem bei Lohro und erzählt euch fleißigen Heimspielhörern, was er die letzten Jahre in Rostock-Marienehe erlebt hat!

Die Liste der Bands, die bei ihm produziert haben ist lang und umfasst nahezu alle Bands aus Mecklenburg-Vorpommern. Darunter lassen sich auch Namen wie Morning Rain, Ally The Fiddle, Auf Bewährung, Mumpel, Murks & Die Herrscherin Der Galaxis finden, denn alle wollen zu ihm.

Am Donnerstag, den 03. Juni von 20 bis 21 Uhr auf Lohro 90,2 (www.lohro.de) macht petemusik mal eine Ausnahme und möchte gerne von dir gehört werden! Tut ihm den Gefallen und schaltet Heimspiel ein!  

Heimspiel am 27. Mai mit Schmmoos

Vier Jungs von der Ostsee wollen es wissen. Mit zahlreichem Auftritten in Mecklenburg-Vorpommern, z.B. im Momo in Rostock zusammen mit Les Bummms Boys, haben Schmmoos schon eine Vielzahl Fans gewonnen. Jetzt geht es noch einen Schritt weiter. Beim Open Music Bandcontest wollen sich Schmmoos gegen drei andere Bands durchsetzen und den begehrten ersten Preis in den Händen halten. Sollte das nicht klappen, können sie trotzdem stolz sein. Immerhin ist der erste Langspieler schon in den Startlöchern und gibt jeden Menge Anlass zum Mitzappeln, Feiern und Abrocken. Außerdem gibt es ja von Heimspiel obendrauf noch eine Sendung nur über diese grandiose Band aus Prerow! Heimspiel dann am 27. Mai von 20 bis 21 Uhr auf Lohro (www.lohro.de). Open Music findet übrigens am 29. Mai im Peter-Weiss-Haus statt.

heimspiel am 20. mai mit nora & leo

Nora & Leo. Zwei die es wissen wollen. In diesem Monat veröffentlichten Nora & Leo ihr Debüt Album „Head Out“und die gleichnamige Single rotierte in den Fernseh – und Rundfunkanstalten in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Und nun auch auf Lohro.

Heimspiel freut sich, dir dieses wunderbare Songwriterduo aus Kühlungsborn vorstellen zu können. Verpasse also nicht am 20. Mai um 20 Uhr auf Lohro ( www.lohro.de) eizuschalten!

www.myspace.com/noraleo

Heimspiel am 06. mai mit antispielismus

Abschied nehmen ist für die Meisten etwas Trauriges. Nicht aber für die Band Antispielismus. Die macht aus dem Weggang ihres Drummers B. ein Fest mit bekannten Bands aus Rostock. Die Party steigt am 07. Mai im Peter-Weiss-Haus. Unsere Sendung läuft einen Tag vorher am Donnerstag, den  06. Mai auf Lohro 90,2 (www.lohro.de).

LINKS

Heimspiel

Antispielismus

Heimspiel am 29. april mit halo

Mit einem großen Hallo begrüßen wir diese Woche Halo bei Heimspiel. Die vier Musiker aus Ribnitz-Damgarten machen Alternative-Rock mit deutschen Texten. Zu hören auf ihrem neuen Album „Hinter dieser Tür“.

Was wir Halo hinter der Studiotür von Lohro fragen werden, erfahrt ihr, wenn ihr am Donnerstag, den 29. April von 20 bis 21 Uhr Lohro (Sendefrequenz 90,2; Internetsream www.lohro.de) einschaltet.

Fotos von der Sendung wird es anschließend auf unserer Myspaceseite geben. 

heimspiel am 15. april mit ashraf khan

Am Wochenende ist Honky Tonk Festival in Rostockers Kneipen. D.h. viele talentierte Bands, die auftreten werden und von denen wir uns eine ganz Besondere zu Heimspiel eingeladen haben. Ashraf Khan.

Die Reggae Band wird am Samstag das Momo mit ihrer Anwesenheit beglücken.Vorher bei uns in der Sendung zu hören. Nämlich am 15. April von 20 bis 21 Uhr auf Radio Lohro (Sendefrequenz 90,2 oder Internetstream unter www.lohro.de) .

Ashraf Khan im Web.

Heimspiel am 08. April mit bonkers

Diese Woche haben wir eine rostocker Band zu Gast, die man mit den vier einfachen Schlagwörtern Bier, Musik, Spaß, noch mehr Bier beschreiben kann. Na klar, hierbei kann es sich nur um die drei Jungs von Bonkers handeln. Mit viel Alkohol, Party und Witz hat die Band vergangenes Jahr ihre Scheibe „Stockbesoffen & Genial“ aufgenommen und produziert, wobei der Titel die Richtung nicht nur erahnen lässt, sondern der einzig maßgebliche Faktor ist, den die Musik bestimmt.

Im Moment lassen Die Bonkers bei einigen Konzerten in M-V so richtig die Sau raus. Damit du bei einem ihrer nächsten Konzerte noch mehr Spaß hast, verlosen wir Fan-Shirts.

Einfach am Donnerstag um 20 Uhr bei Lohro (www.lohro.de) einschalten und dabei sein, wenn Die Bonkers ihr Album vorstellen und wir T-Shirts für lau verteilen.

Heimspiel am 01. April zum Kommt Zusammen! Festival

Seit 2004 präsentiert Hanse Concepts das Kommt Zusammen Festival in Rostock. Angefangen hat alles als kleines Sommerfestival in der der Innenstad. Inzwischen sind mehr als als 47 Acts und elf Locations beim 3. elektronischen Stadthafenfestival vertreten.

Daniel Nietsch, Geschäftsführer bei Hanse Concepts, hat diese großartige Veranstaltung in diesem Jahr gestemmt und alle Schwierigkeiten mitgemacht, wie das Vernetzen der elektronischen Musikszene in Rostock untereinander und mit Clubs.

Achtung für alle, denen der Eintritt von 15,- im VVk bisher zu teuer war -> wir verlosen Freikarten ür das Kommt Zusammen Festival am 03. April! Um 20 Uhr auf Lohro 90,2 oder im Live-Stream einschalten, lohnt sich! 

Heimspiel am 25. März mit Mexicola

8 Mecklenburger Bands spielen am Freitag, den 26. März im M.A.U. Club Rostock um den Einzug ins Ostdeutsche Finale des weltweiten Bandcontest Emergenza in Berlin. Dabei sind ehemalige Heimspielbands wie Intrastellar Graph, Kyuchu und Kompliment. Und auch ein zukünftiger Heimspiegast wird am sich am Freitag der Publikumsentscheidung stellen: MEXICOLA.

Die Band aus Greifswald bastelt gerade fleißig an ihrer ersten Albumveröffentlichung und konnte durch eine gute Live-Show bei vergangenen Auftritten bei anderen Musikwettbewerben schon eine treue Fangemeinde aufbauen. Trotzdem sind sie und alle anderen Teilnehmer beim Emergenza-Semifinale auf deine Unterstützung angewiesen.

Wir stellen dir Mexicola am 25. März von 20 bis 21 Uhr bei Heimspiel auf Lohro vor.

Heimspiel am 18. März mit the Whiska’s

Im Sommer 2006 gegründet und April letzten Jahres das Debütalbum veröffentlicht, gehören The Whiska’s nun zu den angesagtesten Rostocker Bands. Erst kürzlich waren sie als Support von Mark Foggo im M.A.U. Club unterwegs. 

Am 19. März kannst du die Ska-Band im Momo live erleben. Eine etwas kleinere Bühne aber trotzdem viel Platz zum Tanzen und gute Stimmung sind garantiert.

Ein Tag zuvor werden The Whiska’s Gast in unserer Radiosendung Heimspiel sein, dass wie immer donnerstags bei Lohro 90,2 (Internetstream auf www.lohro.de) um 20 Uhr läuft.  

 Heimspiel präsentiert dir jeden Donnerstag Musik aus M-V. Du möchtest auch mit deiner Band dabei sein, dann erhälst du auf unserer Myspaceseite Informationen, wie du es in unsere Sendung schaffst.

Heimspiel am 11. märz mit operation dropkick

Heimspiel diesen Donnerstag von 20 bis 21 Uhr auf Lohro (www.lohro.de) mit Operation DropKick. Die Band mischt derzeit mit ihrem ersten Album die Rostocker Hardrockszene kräftig auf. Gleich auf zwei Bandcontests kannst du sie in nächster Zeit live erleben. Am 12. März beim Local Vision in der Alten Zuckerfabrik und am 29. Mai beim Open Music im Peter-Weiss-Haus.

Hier erfährst du mehr über DropKick und hier gibt es mehr Infos zu unserer Radiosendung Heimspiel.

Heimspiel am 04. märz mit d.o.t.

Wem der Name D.o.T. nichts sagt, hat noch nicht richtig hingehört. Beim diesjährigen School Jam nahmen sie nicht nur Teil sondern gewannen auch noch den ersten Platz! Und am 12. März werden sie beim Local Vision Band Contest in der Alten Zuckerfabrik bestimmt ebenfalls eine gute Show hinlegen. Die Jungs haben es einfach drauf. Das sagen sie nicht nur über sich selber „Einfach nur D.o.T. – Punkt“. Nein, das fanden auch die Dozenten des 8. Landesjugendbandtreffens. Sehr gute Kritik bekamen sie nach ihrem Auftritt im Mensakeller Wismar. Auch von uns wünschen wir dieser aufstrebenden jungen Band alles Gute und wenn dir die Band immer noch nichts sagt, dann wird es jetzt Zeit sie kennen zu lernen. Heimspiel mit D.o.T. donnerstags von 20 bis 21 Uhr auf Lohro 90,2.

Web: www.myspace.com/damageoftaste

heimspiel zur cjd-rocknacht

Idee der CJD-RockNacht ist es, jungen Bands die Möglichkeit zu geben, sich mit den „Alten Hasen im Musikgeschäft“ auf einer Bühne präsentieren zu können. Da es sich bei diesen jungen Bands meist um Schulbands aus Rostock handelt, unterstützt Heimspiel dieses Anliegen gern. Diese Woche stellen wir deshalb die Veranstaltung RockNacht in den Mittelpunkt.

Dabei werden nicht nur die auftretenden Bands Jimi Henning And The Troublemakers und Aecotone zu Wort kommen, sondern auch der Veranstalter dieses wunderbaren Konzertabends, ohne dessen außerschulisches Engagement für die Nachwuchsförderung in der Musik dieser Abend nicht möglich gewesen wäre. So hat sich das Event von einer kleinen Schulveranstaltung in der Kantine zu einem großen Spektakel in Rostocks bester Konzertlocation, dem M.A.U. Club, entwickelt, bei der dieses Jahr die Bands wie DeadStars und Mojo Jazz Mob auftreten.

Die CJD-RockNacht, der wir diese Woche Heimspiel widmen, findet am 27. Februar ab 20 Uhr statt. Unsere Radiosendung dazu hörst du am Donnerstag, den 25. Februar von 20 bis 21 Uhr auf Lohro (Sendefrequenz 90,2 oder im Internetstream).

LINKS:

Jimi Henning And The Troublemakers

Aecotone

Kurzbeschreibung aller Bands Hier

heimspiel am 18. februar mit ellenschneider

Easy Listening, so wird der Sound von Ellenschneider auf ihrer Webseite erklärt. Und damit hat es das Duo hinter dem kuriosen Bandnamen auf den Punkt gebracht. Wenn man das zweite Album der Band mit dem noch kurioseren Titel „*111*“ in den Musikplayer legt, erreicht uns eine Mischung aus Elektroakkustik und Powerpop, die unser Hörerlebnis einzigartig und zu einem easy listening machen.

Überzeugt euch selber davon! Schaltet diesen Donnerstag ab 20 Uhr Heimspiel auf Lohro ein (Sendefrequenz 90,2 ;Livestream unter www.lohro.de). Die Musik kannst du dir natürlich auch einfach so im Web anhören, indem du hier klickst, ist aber keine wirkliche Alternative zu einem Live-Interview mit der Band!

Heimspiel am 11. Februar mit smoking hut on stones

Smoking Hut On Stones – Die Punkrocker aus M-V haben ihren ersten Langspieler auf den Markt gebracht. Zehn halsbrecherische Rocksongs gemastert von Jörg Peters (Tricky Lobsters) befinden sich auf dem guten Stück „Rope Around You“, welches ihr ist seit diesem Monat käuflich erwerben könnt.

Die drei Hut-Rocker könnt ihr am 11. Februar live bei uns in der Sendung von 20 bis 21 Uhr erleben. Heimspiel kommt jeden Donnerstag auf Lohro mit der Sendefrequenz 90,2 oder im Live-Stream unter www.lohro.de.

Im Web findet ihr Smoking Hut On Stones Hier

heimspiel am 04. februar mit the love bülow

The Love Bülow, das sind vier junge Herren teilweise ehemalige Rostocker, die sich in Berlin gefunden haben und eine coole Mischung aus Rap und Indie auf die Bühne bringen. Allen wird wahrscheinlich der Name des Schlagzeugers dieser Formation etwas sagen, der Fan der Band Passadeena ist oder war. Denn bekanntlich gehen die Bandmitglieder von damals inzwischen eigene Wege, die aber nicht minder gut sind. So startet Golo, übrigens langjähriger Moderator bei Heimspiel, nun mit seiner neuen Band The Love Bülow ordentlich durch. Mit Hits wie „Lieblingslied“ bringen sie jeden Tanzmuffel zum Abdancen!

Wie immer kannst du unsere Sendung donnerstags von 20 bis 21 Uhr auf Radio Lohro oder im Internetstream hören.

heimspiel am 28. januar mit indeadmanseyes.

Diese Woche gibt es Musik aus Rostock die bezaubert. Komponiert an der kühlen Nordküste berührt sie die Menschen im Innersten auf eine einzigartige Weise. Wir stellen dir den Künstler hinter dieser sphärischen Musik vor. Einen jungen Menschen, der sich hinter dem Decknamen indeadmanseyes verbirgt. Wir schauen hinter die Facette des Musikers und dringen vor bis zu den Ursprüngen der Inspiration für Töne und Klänge.

Heimspiel auf Lohro 90,2 oder im Internetstream auf www.lohro.de am 28. Januar von 20 bis 21 Uhr.

www.myspace.com/indeadmanseyesmusic

Fotos zu den einzelnen Sendungen findest du auf unserer Myspace Seite unter diesem Link.

heimspiel meets lohro klubnacht am 21. januar

Die Lohro Klubnacht steigt am 23. Januar in Rostock. In jeder der neun bunt zusammen gewürfelten Locations, wird es mehrere DJ’s und live Auftritte geben. So wird für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein. Aus dieser breiten Fülle an Musik haben wir uns ein paar Bands rausgepickt, die uns am Donnerstag vor der Klubnacht im Studio besuchen werden. Freut euch auf die alt bekannten und immer beliebten Crushing Caspars, die wahnwitzigen und unterhaltsamen Mumpel, Murks & die Herrscherin der Galaxis und die noch nicht so bekannten, aber aufstrebenden Hanghuhn Roadshow. Diesen drei Bands könnt ihr am Donnerstag, den 21. Januar ganz nah kommen, wenn ihr 20 Uhr Lohro mit der Senderfrequenz 90,2 einschaltet.  

Links: Crushing Caspars, Mumpel, Murks und die Herrschein der Galaxis, Hanghuhn Roadshow sowie das komplette Line Up zur Lohro Klubnacht

heimspiel am 14. januar mit kompliment

Dieses Wochenende findet es statt. Der größte Contest weltweit: das Emergenza Festival. Nachwuchsbands wird die Chance gegeben, sich von Vorrunden zu Semifinalen ins Finale und schließlich in das große internationale Finale zu spielen. Auf die Gewinner wartet ein Open-Air Auftritt beim Taubertal-Festival. Auch in Rostock wird nach der Band gesucht, die euch am Meisten überzeugt und ein Weiterkommen verdient hat. Die Vorrunde wird an zwei Tagen, den 15. & 16. Januar im Jaz ausgetragen. Dem Publikum stellen sich u.a. Kyuchu, Mexicola, Morning Rain, Cinnamon Gang und Intrastellar Graph. Ebenfalls dabei sind am Samstag Kompliment aus Rostock. Ein paar Tage vor ihrem Auftritt werden wir sie in unserem Studio begrüßen und sie ausfragen über die neuesten Entwicklungen in der Band, das anstehende Album und über ihre Gewinnchancen beim Emergenza. Also schaltet wieder wie jeden Donnerstag ein von 20 bis 21 Uhr auf Lohro 90,2.

Hier geht’s zu Kompliment und hier zum Lohro-Livestream.

heimspiel am 07.januar mit effect

Allen Hörern von Heimspiel wünschen wir ein frohes, gesundes und vor allem musikalisch spannendes Jahr. Und damit starten wir in ein neues Heimspieljahr 2010. Um den Jahresanfang gebührend willkommen zu heißen, haben wir uns eine ganz besondere Band eingeladen. EFFECT. Die vier Jungs kommen aus dem benachbarten Wismar und stellen ihr Werk „First I Thought I Was Dreaming“ vor. Im Web findest du den Mix aus Progressive, Experimental und Psychedelic von Effect unter www.myspace.com/effecte

Heimspiel mit Effect am 07. Januar von 20 bis 21 Uhr bei Lohro 90,2 oder im Livestream auf www.lohro.de